Grenzsteine - Augsfeld

Grenzstein von 1587 mit den Wappen der Hochstifte Bamberg und Würzburg. In das Ensemble wurden noch 3 kleinere Grenzsteine integriert.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 09.08.2021, hinzugefügt am 20.05.2023
Grenzstein - Thurnau 2

Stein mit dem Wappen der Grafen von Giech und von Künsberg (2 Schafsscheren und 2 Schwäne; Herrschaft Thurnau) auf der Vorderseite.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 09.08.2021, hinzugefügt am 20.05.2023
Landesgrenzstein (Dreiherrensteine) - Weitramsdorf (Bayern-Thüringen)

Die drei Grenzsteine, davon ein Centstein von 1599, markierten die Grenze zwischen dem Königreich Bayern, dem Herzogtum Sachsen-Meiningen und dem Herzogtum Sachsen-Coburg.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 09.08.2021, hinzugefügt am 20.05.2023
Landesgrenzstein 380 (Deutschland-Österreich)

Grenzstein von 1824 mit den Wappen von Bayern und Österreich. 1844 fand eine Grenzrevision zwischen Bayern und Tirol statt. Die Nummer 380 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 06.08.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Basispyramide - Aufkirchen

Endpunkt der Basislinie Unterföhring-Aufkirchen für das trigonometrische Vermessungsnetz in Bayern. Die Basislinie wurde 1801 mit 5m langen Tannenholzlatten gemessen (21.653,93m). 1802 wurden über dem Start- und Endpunkt Steinpyramiden errichtet. Im inneren der Pyramide existiert ein Mechanismus, der den genauen Messpunkt wiedergibt (die abgelotete Pyramidenspitze).

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 04.12.2020, hinzugefügt am 19.05.2023
Landesgrenzstein 388 (Deutschland-Österreich)

Grenzstein von 1824 mit den Wappen von Bayern und Österreich. 1844 fand eine Grenzrevision zwischen Bayern und Tirol statt. Die Nummer 388 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 06.08.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Landesgrenzsteinweiser 204 - Achenpass (Deutschland-Österreich)

Grenzsteinweiser (Granitpfeiler) mit Inschrift und den Wappenreliefs von Bayern und Tirol. Bezeichnet mit 1557, 1676 und 1844. Die eigentliche Landesgrenze verläuft in dem Bach östlich des Weisers. Die Nummer 204 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen. Zusätzlich beschriftet mit "An das alte Ort gesözt AO. 1676" und "Weiser für 204"

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 28.02.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Landesgrenzstein 387 (Deutschland-Österreich)

Grenzstein von 1824 mit den Wappen von Bayern und Österreich. 1844 fand eine Grenzrevision zwischen Bayern und Tirol statt. Die Nummer 387 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 06.08.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Landesgrenzstein 386 (Deutschland-Österreich)

Behauener Felsmarch von 1824 mit den Wappen von Bayern und Österreich. 1844 fand eine Grenzrevision zwischen Bayern und Tirol statt. Die Nummer 386 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 06.08.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Landesfelsmarch 385 (Deutschland-Österreich)

Behauener Felsmarch von 1844 mit dem Wappen von Bayern. Die Nummer 385 steht für die fortlaufende Nummerierung vom Inn bei Kiefersfelden bis zum Lech bei Füssen.

3D Grenzstein

zur Tour mehr Info

aufgenommmen am 06.08.2021, hinzugefügt am 19.05.2023
Ergebnis 31 bis 40 von insgesamt 213